Zampern (Camprowanje)

Das Zampern, sorbisch: Camprowanje, ist ein Brauch zur Austreibung des Winters.
Am Faschingsdienstag ziehen in Faschingskostümen Jugendliche singend im Ort von Haus zu Haus.
Dabei sammeln sie Geld für die Ausrichtung der Faschingsfestivalitäten. Die Spender erhalten als Dank einen Schnaps ihrer Wahl und ein Ständchen.
Die Kinder gehen in kleinen Gruppen durchs Dorf und bekommen Süßigkeiten.


  1. joel

     

    jetzt weis ich was Zampern ist

    #1 Kommentar vom 04. April 2011

  2. PHILIPP MÜLLER

     

    ich finde es schön das ich die Seite gefunden habe ich sollte eine HA machen wo es darum geht.

    Philipp Müller

    #2 Kommentar vom 11. April 2011

  3. Toni danke für die info

     

    Ich danke euch für das was ihr dort ihn geschrieben habt und meine Mutti hat mir zum glück die Seite gezeigt vielen dank.

    Toni

    #3 Kommentar vom 11. April 2011

  4. du

     

    ich
    danke
    euch

    #4 Kommentar vom 11. April 2011

  5. dona

     

    is gut

    #5 Kommentar vom 08. Juni 2011

  6. Homer

     

    sehr schön

    #6 Kommentar vom 08. Juni 2011

  7. Florian Franke

     

    sorben rocken, die feste sind sehr interssant wirkl

    #7 Kommentar vom 07. Mai 2012

Kommentar hinterlassen