Wettbewerb um das schönste sorbische Osterei 2010

Welche Techniken werden prämiert
Alle 4 sorbischen Verziertechniken mit traditionellen Mustern

Wieviel Eier müssen eingereicht werden
- jeder Eisender kann sich mit mehreren Techniken am Wettbewerb beteiligen.

Welche Angaben sind erforderlich
- Name und genaue Anschrift des Einsenders
- Alter des Einsenders , da die Prämierung nach Altersklassen erfolgt

Wann und wo sind die Wettbewerbskollektionen einzureichen
- Einsendeschluß (Poststempel) Mittwoch nach Ostern 07.04.2010

oder abzugeben bei
- Sorbische Kulturinformation in Bautzen, Postplatz 2
- Sorbische Kulturinformation ”Lodka” in Cottbus, Aug.-Bebel-Str. 82
- Büros der Domowina e. V. in Schleife, Friedensstr. 65;
- in Hoyerswerda, Dresdener Str. 18;
- in Crostwitz, Am Hirtenquell 4

Welche Preise sind zu gewinnen
Das Preisgeld variiert nach Altersgruppen zwischen 10,00 Euro bis 25,00 Euro.
Außerdem ist ein Jugendförderpreis in Höhe von 75,00 Euro vorgesehen.

Was geschieht mit den prämierten Ostereiern
Alle Einsender einschl. Gewinner erhalten ihre Kollektionen zurück.
Der Jugendförderpreis wird mit den Preisträgerkollektionen der Erwachsenen ausgestellt und wird nicht zurückgegeben.
Wir hoffen und wünschen, daß sich viele Schüler und Jugendliche in diesem Jahr an unserem Wettbewerb beteiligen und freuen uns auf Eure Einsendung.

Pressemitteilung der Domowina


Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen