Beiträge auf sorben.org zum Thema Folklorefestival

„Lausitz 2009” verbindet Tradition und Weltoffenheit – Einladung zum VIII. Internationalen Folklorefestival

internationales folklorefestival

Internationales Folklorefestival (Jörg Stephan)

Vom 25. bis zum 28. Juni findet in Bautzen, Drachhausen und Crostwitz das VIII. Internationale Folklorefestival statt. Unter dem Titel „Lausitz 2009“ bietet es Gelegenheit, ca. 700 Sänger und Tänzer aus dem In- und Ausland zu erleben. Wie Marko Kowar, Referent der Domowina und Leiter des Organisationskomitees, heute in einer Pressekonferenz in Crostwitz informierte, werden dazu erstmals Ensembles aus

  • Weißrussland (Tanzensemble Chabarok),
  • Indien (Folkloregruppe der Creative Cultural Academy New Delhi),

Kenia (Nationales Tanzensemble Nairobi),

  • Kolumbien (Folkloregruppe der Industriellen Universität Santander (UIS) und
  • Slowenien (Kulturverein Marko)

erwartet. Zu Gast sind außerdem Folkloregruppen aus Georgien (Folkloregruppe Tbilisi),

  • Österreich (Folklore Ensembleverein Anno ’93),
  • Rumänien (Aromunische Folklore Iholu & Pilisterlu),
  • Tschechien (Folkloreensemble Olšava) sowie
  • Ungarn (Volkstanzverein Kränzlein).

Die ausländischen Gäste treffen am 25. Juni in Bautzen ein und werden um 17 Uhr von Jan Nuck, Vorsitzender der Domowina, auf dem Postplatz bzw. im Haus der Sorben begrüßt. Pressevertreter sind zu diesem Fototermin mit Sektempfang herzlich willkommen.
Um 18 Uhr beginnt der farbenfrohe Festumzug durch die Stadt (Karl-Marx-Straße, Kornmarkt, Reichenstraße, Hauptmarkt, Heringstraße) bis zur Ortenburg, wo sie im Schlosshof das Eröffnungsprogramm des diesjährigen internationalen Folklorefestivals gestalten.
(Eintrittskarten zu 8 € bzw. ermäßigt gibt es an der Theaterkasse sowie an der Abendkasse) (weiterlesen…)

weiterlesen oder Kommentar hinterlassen...