Kommunalwahl Brandenburg: Sorben dürfen nicht antreten

Bei den brandenburgischen Kommunalwahlen im Landkreis Spree-Neiße am 28. September kann die Wählergruppe Bund Lausitzer Sorben (Domowina) leider aufgrund eines Formfehlers nicht teilnehmen. Die Liste mit Unterstützerunterschriften ist nicht bis zum vereinbarten Datum im Kreiswahlbüro eingegangen.

Es schien sich allerdings um ein versehen gehandelt haben , da die Wählergruppe der Auffassung war die Liste würde abgeholt werden und so sendete die zuständige Wahlbehörde diese Liste erst einen Tag nach Fristablauf an den Kreiswahlleiter.


Noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen