Großes Spargelstechen mit Minister Kupfer und Elizabeth I.

Für Sachsens Spargelbauern begann die Saison in diesem Jahr so früh wie lange nicht mehr. Wie aber wirkt sich der zeitige Auftakt auf die Qualität, Erträge und die Preise des beliebten Stangengemüses aus? Konnten sich die Spargelanbauer im Freistaat rechtzeitig darauf einstellen und gibt es in diesem Jahr ausreichend Erntehelfer? Über diese und weitere Fragen rund um die Spargelsaison 2009 möchte Sie Landwirtschaftsminister Frank Kupfer, gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Sächsischen Spargelverband e.V., Holger Schöne, informieren.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir Ihnen gerne die frischgebackene Sächsische Spargelkönigin Elizabeth I. vorstellen. Im Anschluss werden alle Beteiligten ihre Fertigkeiten beim Umgang mit dem Stecheisen unter Beweis stellen. Die eingebrachte Ernte wird einer sozialen Einrichtung gestiftet.

Wir laden Sie recht herzlich ein zur:

Spargelernte mit Agrarminister Frank Kupfer am Dienstag, 21. April 2009, 10.00 Uhr
in der Bergener Landwirtschaftsgesellschaft mbH, Alter Kirchweg 1,
in 02979 Elsterheide/OT Bergen (Lkrs. Bautzen)
Quelle: Pressemitteilung des Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft


Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen