FDP-Bautzen: Kandidaten für die Bundestags- und Landtagswahl gekürt

Enrico Baum

Reiner Deutschmann

(28.11.2008/ Hoyerswerda) Mit der Wahl des Kandidaten zur Bundestagswahl und der fünf Direktkandidaten zur Landtagswahl am 27.11.2008 im Alleerestaurant Hoyerswerda hat die FDP Bautzen das Superwahljahr 2009 eingeläutet. Die 45 anwesenden FDP-Mitglieder nominierten als

Kandidaten für die Bundestagswahl den 36jährigen Handwerksmeister Mike Hauschild und für den Landtag die Kandidaten Reiner Deutschmann, Sven Herbst, André Maak, Mario Megerlin und Enrico Baum. „Mit dieser Mannschaft liegt der Grundstein für einen Wahlerfolg 2009,” freut sich der Kreisvorsitzende Mathias Bielich,

Mike Hauschild

Mario Megerlin

„Wir haben erfahrene Kandidaten, als erste Partei in Sachsen schon ein fertig aufgestelltes Landtagswahlprogramm und motivierte Mitglieder. Jetzt kann das Superwahljahr kommen.”

2009 streben die Liberalen in Bund und Freistaat die Regierungsbeteiligung an.

Der Bundestagsabgeordnete und Kandidat für den Wahlkreis Dresden II – Bautzen II Jan Mücke wies in seiner Rede darauf hin, dass die Politik der derzeitigen Regierung 95 Prozent der Bevölkerung vernachlässigt. Es wird in Berlin nur noch über Hartz IV und Millionäre diskutiert. Die arbeitenden Menschen, die mit ihren Steuern und Abgaben

Sven Herbst

André Maak

den Sozialstaat erst möglich machen, werden ignoriert und immer stärker belastet. Die FDP will diese Politik ändern und dafür in der Regierung Verantwortung übernehmen. Mücke ist Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion und Sprecher für Infrastruktur und Luftfahrt.

„Wir haben mit unseren Kandidaten ein überzeugendes Angebot.

Sie haben bei verschiedenen politischen Themen ihre Erfahrungen gesammelt

und können diese nun auch in den Wahlkampf einbringen. Es ist wichtig, dass für den Landkreis Bautzen nicht nur einfach Abgeordnete in den Parlamenten sitzen, sondern
dass dort die richtigen Abgeordneten mitentscheiden. Leute, die wissen, was den Bürgern auf der Seele brennt und wie sich politische Entscheidungen auf den Landkreis und seine Einwohner auswirken. Darauf können die Wähler bei unseren Kandidaten zählen,” erklärt Bielich abschließend.


(Quelle & Fotos: Pressemitteilung der FDP-Bautzen)


Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen