Beiträge auf sorben.org zum Thema

Maćica Serbska – der älteste noch existierende sorbische Verein

Maćica Serbska – 1847 in Bautzen gegründet ist der älteste noch existierende sorbische Verein. Der unter anderem von Universalgenie Jan Arnošt Smoler und dem Dichter Handrij Zejler gegründete Verein, steht bis heute im Zeichen der Wissenschaft. Der Verein begrenzt sich nicht nur auf sorbische Mitglieder. 1906 z.B. trat William Krause, als erster deutscher Künstler, der Maćica Serbska bei. Heute hat der Verein mehr als 120 Mitglieder, die nicht nur in der Lausitz, sondern u.a. auch in Russland, England und den Niederlanden beheimatet sind. 1992 trat der, 91 wiederbegründete Verein, der Domowina bei und veranstaltet jetzt Tagungen zur sorbischen Geschichte.

Weitere Informationen unter: www.macica.sorben.com

Kommentar hinterlassen...

Terminübersicht April 2010

Ostern im Freilandmuseum Lehde - 10.04.2010 bis 13.04.2010
Ostern im Freilandmuseum
Ostereier verzieren
Frühlingsbrauchtum
Waleien
Märchen vom Frühling
11 – 17 Uhr


20. Ostereierbörse & Trachten im Ostereiermuseum Sabrodt - 02.04.2010
– Ostereier aus aller Welt
– Siegerkollektionen vom sorbischen Ostereierwettbewerb in Bautzen
– Bräuche und Spiele ums Ei zu verschiedenen Jahreszeiten


Ostern in Burg (Spreewald) - 02.04.2010 bis 04.04.2010
- Osterwerkstatt, Osterprogramm
- sorbisch Kirchgang Burg
- Festplatz
10. Brunnen- und Maibaumfest in Calau - 30.04.2010
Tanz und buntes Treiben rund um den Maibaum
Traditionelles Maibaumstellen in Peitz - 30.04.2010
auf dem Marktplatz ab 19 Uhr
Gestalten von Ostereiern in der Bauernstube Heinersbrück - 05.04.2010
um 15 Uhr Gestalten von Ostereiern mittels Wachsreservetechnik zum Mitmachen und selber ausprobieren. Ausgeblasene / hartgekochte Eier selbst mitbringen.


Verzieren der Ostereier im Haus der Sorben - 01.04.2010 bis 04.04.2010
Volkskünstlerin verziert Ostereier mit der Bosiertechnik.

Osterreiten 2010 - 04.04.2010
Prozession (von-bis) Heimritt (von-bis)
Bautzen Radibor 10:45 12:15 14:15 16:30
Ralbitz Wittichenau 9:15 12:15 15:00 18:00
Wittichenau Ralbitz 9:20 12:30 15:00 18:00
Crostwitz Panschwitz 12:30 14:30 15:30 16:30
Panschwitz Crostwitz 12:30 14:00 14:45 17:30
Radibor Storcha 11:45 13:45 15:30 17:30
Storcha Radibor 12:00 14:00 15:30 17:30
Nebelschütz Ostro 12:00 14:00 15:30 17:30
Ostro Nebelschütz 12:00 14:00 15:30 17:30

Achtung! Die Zeiten können sich um eine halbe Stunde verschieben!
Strecken der Osterreiter auf einer Karte anzeigen

Osterreiter

Osterreiter in Bautzen ( Foto © Jörg Stephan)

Fotos von den Prozessionen 2009 anzeigen: Bautzen, Crostwitz

Vortrag über Oskar Pank - 22.04.2010
In der Reihe ihrer Geschichtsveranstaltungen lädt die sorbische wissenschaftliche Gesellschaft Maćica Serbska zu einem Vortragsabend ein. Am Donnerstag, dem 22. April 2010, spricht Pfarrer i.R. Dr. Hans-Jürgen Sievers aus Leipzig über: „Oskar Pank – Lausitzer Pfarrer, Beichtvater Bismarcks und Superintendent in Leipzig“. Geboren als Sohn eines Pfarrers in der Lausitz, gehörte Oskar Pank (1838–1928) zu den bekanntesten Predigern seiner Zeit. Als Leiter des Gustav-Adolf-Vereins wurde er über die Grenzen seiner Landeskirche hinaus bekannt. Der Vortrag findet um 19.30 Uhr im Bautzener Restaurant „Wjelbik“, Kornstraße 7 statt. Der Eintritt ist frei. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

Maćica Serbska, Sektion Geschichte
Trudla Malinkowa
Vorsitzende
Quelle: Pressemitteilung
Theaterkindergarten in sorbischer Sprache - 18.04.2010
Theaterkindergarten in sorbischer Sprache und Premiere am Sonntag, 18. April, 17 Uhr im Burgtheater Bautzen (ab 16 Uhr werden Kaffee und Kuchen angeboten)

Keine Oma? Keinen Babysitter? Muttis und Vatis aufgepasst! Einmal monatlich, Sonntagnachmittag, bietet das Theater Bautzen den sogenannten Theaterkindergarten an. Während die Erwachsenen die Vorstellung im großen Haus besuchen, werden die Kleinen durch die Theaterpädagogin und Mitglieder des Theaterclubs für junge Leute betreut. Gemeinsam gehen sie ins Burgtheater zum Kinderprogramm, in dessen Mittelpunkt immer eine Vorstellung des Puppentheaters bzw. des Schauspiels für die Jüngsten steht.
Der Vorstellungsbesuch der Kinder und die Betreuung sind kostenfrei in Verbindung mit dem Vorstellungsbesuch der Erwachsenen!

Am Sonntag, 18. April, wird dieser Service zum ersten Mal in sorbischer Sprache angeboten. Für die Erwachsenen steht “Stozkuli chcece” (Was ihr wollt) im großen Haus auf dem Programm, die Kleinen erleben Puppentheaterspaß mit “Bajkowy rub” (Das Märchentuch), das gleichzeitig Premiere feiert. Die Kinder werden u.a. durch das WITAJ-Sprachzentrum betreut.
Quelle: Pressemitteilung der Domowina

Kommentar hinterlassen...

sachsen.de jetzt auch in Sorbisch

Die Internetpräsentation des Freistaates Sachsen kann seit heute auch in Sorbisch gelesen werden. Neben Sorbisch kann sich der Besucher natürlich neben Deutsch auch in Englisch, Französisch, Tschechisch, Polnisch und auf Spanisch über die Arbeit der Regierung und Verwaltung informieren. Mittlerweile sind rund 140 Seiten des Internetauftrittes in das neue Sprachangebot übersetzt worden. Allerdings ist noch lange nicht Schluss denn laut der Sächsische Staatskanzlei wird dieses Angebot schrittweise weiter ausgebaut und durch mehrsprachige Informationen aus den einzelnen Ressorts ergänzt.

Kommentar hinterlassen...

Serbske Nowiny bleibt als Tageszeitung erhalten

Tageszeitung Serbske Nowiny

Der DJV (Deutscher Journalisten-Verband) wendetete sich mit einer Resolution zum Erhalt der sorbischsprachigen Tageszeitung Serbske Nowiny an die Bundesregierung , die Landesregierungen von Sachsen und Brandenburg sowie den Rat der Stiftung für das sorbische Volk. Die Resolution fordert auf alles dagegen zu unternehmen, dass die vom Institut für kulturelle Infrastruktur Sachsen geforderte Umwandlung der Serbske Nowiny zu einem Wochenblatt. Die Antragsteller begründeten die Resulution damit, “dass das täglich gedruckte Wort für den Erhalt und die Entwicklung der sorbischen Sprache unerlässlich” sei.

Kommentar hinterlassen...