Beiträge auf sorben.org zum Thema

V. Internationales Folklorefestival “Lausitz 2003″ erwartet seine Gäste

Über die Vorbereitungen des V. internationalen Folklorefestivals “Lausitz 2003″, das vom 10. bis zum 13. Juli stattfindet, informierten heute in Crostwitz Marko Kowar, Vorsitzender des Vorbereitungskomitees, Matthias Brützke, ehrenamtlicher Bürgermeister der gastgebenden Gemeinde Crostwitz, und Gabriel Schneider, Leiter der sorbischen Volkstanzgruppe Schmerlitz.

Mehr als 600 Mitwirkende aus dem In- und Ausland werden die Programme am 10. Juli in Bautzen, am 11. Juli Nebelschütz und vor allem am 12. und 13. Juli in Crostwitz (Kreis Kamenz) gestalten. Zum Auftakt des Festivals hat Jan Nuck, Vorsitzender der Domowina, Vertreter des ausländischen Ensembles zu einem Empfang in das Haus der Sorben in Bautzen, Postplatz 2, eingeladen. Auch Journalisten sind zu diesem Fototermin am 10. Juli um 18 Uhr herzlich willkommen.

Anschließend, am 10. Juli um 20 Uhr, werden Sachsens Staatsminister für Wissenschaft und Kunst Dr. Matthias Rößler (MdL), Bautzens Oberbürgermeister Christian Schramm und Jan Nuck gemeinsam das Festival auf dem Schützenplatz (Bühne des Theatersommers) eröffnen. Während des folgenden Programms geben alle zehn ausländischen Ensembles Einblicke in ihr Können: BULGARCHE, Veliko Tarnovo, Bulgarien; JISKRA, Plzn, Tschechische Republik; VEKTORS, Riga, Lettland; SZARKALÁB, Koloszcvar, Rumänien; VESELI GRADIŠĆANCI, Und, Ungarn; WITROHON, Biały Bor, Polen; CHODSKI SOUBOR MRÁKOV, Mrákovo, Tschechische Republik und CELTIC CIRCLE OF ELLIANT aus Elliant in Frankreich. Mit dabei sind auch die Sorbische Volkstanzgruppe Schmerlitz und das Sorbische Dorfensemble Höflein. (weiterlesen…)

weiterlesen oder Kommentar hinterlassen...